Leistungen

Gesundheits-Check up

Gesundheits-Check

Spätestens ab dem 35. Lebensjahr sollte es Jede und Jeder regelmäßig tun. Will ich (nochmal) sportlich durchstarten, meine Form und Figur verbessern, oder will ich mich einfach nur viel vitaler und wohler fühlen und weniger schlapp und gestresst?! ...
Mehr erfahren

Kairos Methode

Kairos Methode

Grundlage der Kairos Methode ist der kybernetische Muskeltest. Eine ursachenbezogene, schnelle und wirkungsvolle Diagnostik und Therapie zeichnen dieses Behandlungsweise aus ...
Mehr erfahren

Sportmedizin

Sportmedizin

Behandlung von Sportverletzungen und -beschwerden.
Untersuchung und Beratung zur Sporttauglichkeit und sportlichen Leistungsfähigkeit.
Ärztliche Trainings- und Wettkampfbegleitung ...
Mehr erfahren

Lebens-Update

Lebens-Update

Untersuchungen haben ergeben, dass der größte Wendepunkt im Leben eines Menschen im Alter von Anfang Vierzig bis Anfang Fünfzig stattfindet. In dieser Zeit empfinden Menschen viel Unruhe, Unzufriedenheit und Frustration. Kinder und Eltern ...
Mehr erfahren

Aderlass

Aderlass

Verfahren zur Entgiftung, Entsäuerung und Immunstimulierung ...
Mehr erfahren

Hausärztliche Betreuung

Hausärztliche Betreuung

Individuelle und umfassende allgemeinmedizinische Betreuung von akuten und chronischen Erkrankungen.
Ausführliche Beratung und Begleitung bei gesundheitlichen Problemen.

Ernährungsmedizin

Ernährungsmedizin

Ernährungsberatung- und therapie insbesondere bei Mangelerscheinungen, Erkrankungen des Stoffwechsels, Immunsystems, Herz-Kreislaufes und Gewichtsproblemen.
Testung auf Nahrungsmittelunverträglichkeiten.
Beratung zu Nährstoff- und Energiebedarf.

Stressanalyse

Stressanalyse

Analyse des vegetativen Nervensystems mittels der Herzfrequenzvariabilität (VNS-Analyse).
Gemessen wird das vegetative Nervensystem mit seinen beiden Hauptnerven Sympathikus (Anspannungsnerv) und Parasympathikus (Entspannungsnerv).
Die Messung wird im Ruhezustand durchgeführt, hier sollte der Entspannungsnerv aktiv sein, sollte es nicht so sein, sind dies Hinweise auf eine schlechte Regulation, die Krankheiten begünstigen kann.

Ergometrie

Ergometrie

Zur Messung der körperlichen Leistungsfähigkeit, Beurteilung des Blutdruckverhaltens, der Herzmuskeldurchblutung sowie von möglichen Herzrhythmusstörungen unter Belastung.
Gleichzeitig kann der aktuelle Trainingszustand festgestellt werden und eine Festlegung der individuellen Trainingsbereiche erfolgen. Für den Belastungstest auf dem Fahrrad sollten Sie bequeme Sportkleidung und Turnschuhe tragen.

Ultraschalluntersuchung

Ultraschalluntersuchung

Ultraschall der Bauchorgane (Leber, Milz, Gallenblase, Bauchspeicheldrüse, Harnblase, Niere)
Ultraschall der Schilddrüse
Ultraschall der Herzens
Ultraschall der Halsgefäße, insbesondere der Karotiswanddicke (Beurteilung des kardiovaskulären Risikos)

Langzeitblutdruckmessung

Langzeitblutdruckmessung

Neben der kontinuierlichen Langzeit-Blutdruckmessung ohne Manschette werden in einer Messung weitere diagnostisch relevante Informationen erfasst:
- EKG
- Sauerstoffsättigung des Blutes
- motorische Aktivität
- Gefäßsteifigkeit

Infusionen

Infusionen

Unter bestimmten Lebenssituationen und bei festgestelltem Mangel kann ein erhöhter Vitamin- und Mineralstoffbedarf notwendig sein.
Wenn gezielt und hohe Dosierungen wichtiger Aufbaustoffe notwendig sind, ist eine Infusion sinnvoll. Zusammengestellt werden die Infusionen individuell ja nach Beschwerden (wie zum Bsp. körperliche Schwäche, erhöhte Infektanfälligkeit, Mangelerscheinungen, Müdigkeit, Vitalitätsverlust ...)

Online Termin

Videosprechstunde